Die 2. Gaumeisterschaft im "Archery Skeet" wurde am Wochenende dem 01.07. erfolgreich bei blauem Himmel und etwas Wind durchgeführt. Insgesamt waren 29 Bogenschützen angetreten, um den Meister herauszufinden. In 7 Sitzungen, je eine Stunde und 5 Schützen, wurde zeitgleich auf die fliegende Scheibe geschossen. Die Ergebnisse stehen wie gewohnt unter "Gaumeisterschaften Bogen" bereit.

(Foto: Schumacher, Tim) Pfeile pflücken.

 

(Foto: Schumacher, Tim) Gang zum Auswerten und Pfeile ziehen.

Die Vorrunde der Gaubogenligen (Gau-Klasse, Gauliga und Gauoberliga) wurde heute bei herlichem Wetter und Einsatz vieler Schweißperlen erfolgreich durchgeführt.

Mit 16 Mannschaften aus 9 Vereinen war das Teilnehmerfeld gut bestückt.

Die Ergbnisse stehen wie immer unter dem Reiter "Bogenliga" bereit.

Termin/Ort:

Vorrunde 10.06.2018 in Rupertsbuch
Rückrunde 16.09.2018 in Hitzhofen

Zeitplan:

Gauliga

  • Vorrunde 14.00 Uhr Begrüßung, danach freies Einschießen und Wettkampf
  • Rückrunde 9.30 Uhr Begrüßung, danach freies Einschießen und Wettkampf

Gauoberliga

  • Vorrunde 9.30 Uhr Begrüßung, danach freies Einschießen und Wettkampf
  • Rückrunde 11.30 Uhr Begrüßung, danach freies Einschießen und Wettkampf

Gauklasse

  • Vorrunde 11.30 Uhr Begrüßung, danach freies Einschießen und Wettkampf
  • Rückrunde 14.00 Uhr Begrüßung, danach freies Einschießen und Wettkampf

Wettbewerb: Gauklasse, Gau- und Gauoberliga schießen nach der Ligaordnung des DSB, BSSB und der Gauligaordnung des Schützengaus Eichstätt.

Ligagröße: Gau- und Gauoberliga 6 Mannschaften, Gauklasse bis zu 8 Mannschaften

Wertung: Einzelwertung in Recurve sowie in Compound

Wir wünschen "alle ins Gold"

Die Ausschreibung für den Gauvergleich 2018 wurde veröffentlicht.

In diesem Jahr ist der Ausrichter der Schützengau Eichstätt und es soll eine kleine FITA durchgeführt werden.

Wir hoffen an rege Teilnahme beider Schützengaus!

(Foto: Schumacher, Tim)

Bei schönsten Wetter, aber mit starken Windböhen stehen die ersten Gaumeister fest. 8 Teilnehmer in 6 Klassen und eine Qualifikation haben Ihre Pfeile fliegen lassen. Der Jüngste war erst 9 Jahre alt. Morgen geht es weiter und wir wünschen "Alle ins Gold".