Schützinnen vom Gau Schwabach-Roth-Hilpoltstein gewinnen das

16. Damenvergleichsschiesen 2018

 

Bei der Kgl. Priv. Schützengesellschaft in Hilpoltstein fand das jährliche Vergleichsschießen der Schützinnen aus demSchützengau Eichstätt, Weißenburg und Schwabach-Roth-Hilpoltstein statt. Für jeden Gau traten 7 Luftgewehr und 1 Pistolenschützin an. Jede Schützin musste 40 Schuss absolvieren. Unter der Regie der Gaudamenleiterin Angelika Warnhofer und ihrer stellv. Erika Baerwald wurden hervorragende Ergebnisse geschossen. Den 1.Platz bei den Luftgewehrschützinnen erreichte Susanne Peter. Platz 2 ging an Carolin Beck vor Daniela Paal alle aus dem Gau Eichstätt. Auf Platz 3 folgte Tanja Hutzler vom Gau SC-RH-HIP. Beim besten Teiler wurde Carolin Beck Eichstätt 1. Platz 2 ging an Claudia Bosch SC-RH-HIP vor Anita Meyer vom GauEichstätt. Bei der Siegerehrung wirkte auch der

1. Gauschützenmeister vom Gau SC-RH-HIP Josef Grillmayer mit, der auch seinen Kollegen aus dem Gau Weißenburg, Klaus Kemmelmeier, begrüßen konnte. In der Endauswertung sah es dann so aus. Der Schützengau SC-RH-HIP wurde nach einigen Jahren wieder Erster. Platz 2 belegte der Gau Eichstätt, Platz 3 ging an den Gau Weißenburg. Eine gelungene Veranstaltung für den dieFeuerschützen Hilpoltstein als sehr guter Gastgeber sorgte. Im nächsten Jahr findet das Vergleichsschießen in Raum Weißenburg statt.